St. Josef-Hospital > Zentren > AltersTraumaZentrum

AltersTraumaZentrum

In der Alterstraumatologie geht es um die spezielle Behandlung von Verletzungen und die individuellen Bedürfnissen älterer Patienten. Auf Grund des demografischen Wandels, ist der Bedarf in diesem Bereich deutlich gewachsen und es gibt nun seit einiger Zeit sogenannte AltersTraumaZentren.
In solch einem Zentrum liegt der Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit aus dem geriatrischen und unfallchirurgischen Bereich. Das Ziel ist es, die Patienten schnellstmöglich wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen.

Seit Juli 2016 ist das Marien-Hospital in Bochum Wattenscheid, zusammen mit dem Alfried Krupp Krankenhaus in Essen Steele und Essen Rüttenscheid sowie dem St. Elisabeth-Krankenhaus in Hattingen Niederwenigern, ein von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziertes AltersTraumaZentrum.