Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

OCT-Gerät zur Hautkrebsdiagnostik ohne Schnitt

Wir bieten zur Diagnostik von hellem Hautkrebs seit Neuestem eine Methode an, bei der nicht geschnitten werden muss, sondern auf schonende und schmerzfreie Weise Lichtwellen eingesetzt werden: die Optische Kohärenz-Tomografie (OCT). Viele Patienten interessieren sich dafür. Aus diesem Grund haben wir eine eigene Email-Adresse eingerichtet, über die Sie Ihre Fragen stellen können. Wir werden sie schnellstmöglich beantworten. Die Adresse lautet: OCT-Info@klinikum-bochum.de

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Die Klinik für Dermatologie und Allergologie vertritt alle Bereiche der modernen dermatologischen und allergologischen Patientenversorgung für das zentrale Ruhrgebiet.

Behandlungsschwerpunkte
Zertifiziertes Hauttumorzentrum, operative Dermatologie, Erkrankungen des Venensystems, rheumatologische Erkrankungen mit Hautbeteiligung, Dermatohistologie, Dermatologie im Kindesalter, Akne und verwandte Erkrankungen, Berufskrankheiten der Haut, infektiöse Hauterkrankungen und HIV/AIDS, ästhetische Medizin, allgemeine Ambulanz, Proktologie, sexuelle Gesundheit.

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Das zertifizierte Hauttumorzentrum bietet allen Patienten mit Hauttumoren eine vollständige Versorgung aus einer Hand mit allen Möglichkeiten der differenzierten Diagnostik, der medikamentösen, operativen und Strahlen-Therapie. Angeschlossen ist seit 1998 das Zentrum für Lasermedizin des Landes NRW. Hier stehen modernste Hochleistungslaser zur Verfügung, die neben ihrem Haupteinsatzgebiet im Bereich der medizinischen Versorgung von Patienten auch für ästhetische Indikationen genutzt werden können.

Gemeinsam mit der Klinik für Gefäßchirurgie werden im interdisziplinären Venenzentrum alle Formen von Venenleiden diagnostiziert und behandelt.

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Ein Schwerpunkt der Klinik liegt in dem Erkennen und Behandeln schwerer Hauterkrankungen. Wir bieten Hauttestungen und spezielle Laboruntersuchungen sowie, wenn notwendig, Provokationstestungen an, mit denen Unverträglichkeiten und Allergien nachgewiesen werden können.

Ganz besonders sind Vorsorgemaßnahmen und Aufklärungsaktionen berücksichtigt. Eine eigene Abteilung beschäftigt sich ausschließlich mit der Prävention und Therapie von Berufserkrankungen.

Einen weiteren Schwerpunkt stellen Kollagenosen bzw. Autoimmunerkrankungen dar. Hierbei handelt es sich um seltene, schwer zu diagnostizierende und zu behandelnde Erkrankungen, deren Versorgung einer großen Erfahrung bedarf. Wir betreuen als Spezialisten eine Großzahl dieser Patienten aus dem weiten Umkreis.

Zum Klinik-Auftritt

"100 Jahre Dermatologie Bochum" weiterlesen…