Leitbild

Wer wir sind

Wir sind ein Zentrum für Altersmedizin (Geriatrie) mit Akut-Krankenhaus, Rehabilitations- und Tagesklinik. Zu uns kommen ältere Menschen mit akuten Erkrankungen, Behinderungen und altersbedingten Veränderungen. Sie erhalten in unserem Haus das Rüstzeug, um ihr Leben wieder so weit wie möglich selbstbestimmt leben zu können.

Unsere gute Vernetzung mit den niedergelassenen Ärzten und anderen Gesundheitseinrichtungen unserer Region ergänzt unser Versorgungsangebot. Wir bieten eine Überleitung der uns anvertrauten Menschen zu anderen Versorgungseinrichtungen wie der ambulanten Pflege zu Hause, Kurzzeit- und Langzeitpflege.

Für welche Werte wir stehen

Das Marien-Hospital ist ein christliches Krankenhaus in katholischer Trägerschaft. Unsere Arbeit orientiert sich an den Grundwerten der katholischen Kirche und am christlichen Verständnis des Menschen, der von Gott geliebt und angenommen ist. Vor dem Hintergrund dieses christlichen Menschenbildes sind uns die seelsorgerische Begleitung und Unterstützung der Menschen, die sich uns anvertrauen, ein wichtiges Anliegen. Von diesen Werten wird nicht nur unsere medizinische und pflegerische Arbeit bestimmt, sondern auch das Miteinander der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander sowie unser Verhältnis zu unseren Partnern und unserer Umwelt.

Wert und Würde der Patienten sowie Achtung und Respekt voreinander sind die Maßstäbe unseres Handelns, das sich am Wohl unserer Patientinnen und Patienten orientiert. Wir bringen jedem Einzelnen Respekt und Toleranz entgegen, unabhängig von Konfession, Religion, Weltanschauung, Geschlecht, sozialer Herkunft oder Position.

Wie wir arbeiten

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die uns anvertrauten Patienten bestmöglich zu versorgen. Dafür arbeiten alle Abteilungen des Hauses interdisziplinär zusammen.

Ob in der Krankenhausbehandlung oder in der Rehabilitation – wir suchen mit unseren Patienten und deren Angehörigen nach ganzheitlichen Lösungen für deren individuelle Lebenssituation. Rehabilitation verstehen wir als einen Prozess, in den Patienten und ihre Angehörigen aktiv miteinbezogen werden. Bei der Rehabilitation sollen Beschwerden und Einschränkungen gemindert werden. Dabei ist es uns wichtig, sowohl eine Über- als auch eine Unterforderung der Patienten zu vermeiden.

Wir unterstützen die aktive Arbeit der Patienten durch verständliche Information und Beratung. Eine Voraussetzung dafür ist unsere hohe fachliche Kompetenz, die durch Neugier und Interesse für unsere Arbeit weiter gefördert wird. Unser Handeln in der Therapie ist wissensbasiert und wissenschaftlich fundiert. Die Arbeit in unserer Klinik ist durch Professionalität und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprägt.

Im gesamten Klinikbereich ist es unser Ziel, umweltbewusst und wirtschaftlich mit unseren Ressourcen umzugehen.

Was wir erreichen wollen

Wir behandeln unsere Patienten mit dem Ziel, ihre Gesundheit, Teilhabe und Leistungsfähigkeit bestmöglich wieder herzustellen. Sie sollen wieder so weit wie möglich in ihr häusliches, soziales und familiäres Umfeld integriert werden.

Wir arbeiten gezielt und kontinuierlich an der Sicherung und Weiterentwicklung unseres hohen fachlichen Standards. Damit wollen wir dauerhaft die herausragende Stellung unseres Zentrums für geriatrische Akutbehandlung und Rehabilitation erhalten und weiter ausbauen.

Wie wir miteinander umgehen

Menschlichkeit, Nächstenliebe, Vertrauen und Loyalität im Umgang miteinander, mit unseren Patienten und deren Angehörigen sind für uns selbstverständlich. Wir sind in der Therapie, der Pflege, der Verwaltung und im Servicebereich des Hauses zuverlässig, freundlich und hilfsbereit. Wir nehmen die Wünsche und den Willen unserer Patienten ernst und respektieren sie. Die Zufriedenheit unserer Patienten ist für uns ein wesentlicher Maßstab für unsere Kompetenz.

Wir legen Wert auf eine gute Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, Sozial- und Gesundheitseinrichtungen, Lieferanten und sonstigen Partnern.