St. Josef-Hospital > Kliniken > Klinik für Allgemeine Innere Medizin - Medizinische Klinik I

Medizinische Klinik I

Medizinische Klinik

Allgemeine Innere Medizin

Differentialdiagnose unklarer oder komplexer Erkrankungen im Gesamtgebiet der Inneren Medizin. Ganzheitliche Diagnostik und Therapie multimorbider oder komplex kranker Patienten. Altersmedizin. Moderne interdisziplinäre Intensivmedizin.

Gastroenterologie/Hepatologie

(Zertifiziertes Darmzentrum; zertifiziertes interdisziplinäres Pankreaszentrum; interdisziplinäres Bauchzentrum): Modernste endoskopische und endosonographische Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen- Darm-Traktes, der Bauchspeicheldrüse, Galle und Leber. Endoskopie-Zentrum. Minimalinvasive endoskopische Therapie. Lasertherapie. Mini-Bauchspiegelung. Endoskopische Tumortherapie. Gastroenterologisches Funktionslabor (pH-Manometrien, Atemteste). Hochauflösende kontrastmittelverstärkte Sonographie. Umfassende Vorsorge-Endoskopien. Spezialsprechstunden für Lebererkrankungen (Leberambulanz), chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED-Ambulanz), Pankreas- und Magen-Darm-Erkrankungen (Gastro-Ambulanz) und gastrointestinale Tumorerkrankungen (Onkologische Ambulanz). Proktologie: Diagnostik und Therapie von Anal- und Enddarmerkrankungen, Hämorrhoidal-Therapie (Sklerosierung, Ligatur).

Hämatologie/Onkologie

(Zertifiziertes Zentrum, RUCCC – Ruhr-Universität Comprehensive Cancer Center, zertifiziertes Darmzentrum; zertifiziertes interdisziplinäres Pankreaszentrum; interdisziplinäre onkologische Station): Modernste multimodale Tumortherapie aller Tumorerkrankungen und Tumorstadien. Blut- und Knochenmarksdiagnostik. Kombinierte Radio-Chemotherapie. Palliative onkologische Therapie. Multimodale Schmerztherapie. Spezialsprechstunde für sämtliche Tumorerkrankungen: Onkologische Ambulanz). Gemeinsame interdisziplinäre onkologisch-strahlentherapeutische Spezialstation. Regelmäßige interdisziplinäre Onko-Konferenzen und überregionale Tumorboard-Konferenzen. Palliativmedizin.

Medizinische Klinik

Rheumatologie/Autoimmunkrankheiten
(Internistisch-dermatologisches Rheumazentrum): Diagnostik und Therapie aller rheumatologischen Erkrankungen der Gelenke, der Haut und der Gefäße. Multimodale rheumatologische Komplexbehandlung mit modernsten arzneimittel- und physiotherapeutischen Konzepten. Enge Kooperation mit der Abteilung Rheumoorthopädie (operative rheumatologische Therapie) und der Abt. Gastroenterologie/ Hepatologie (chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Speiseröhrenerkrankungen). Spezialsprechstunden für internistische Rheumatologie (Rheuma-Ambulanz) und Kollagenosen.

Diabetologie/Stoffwechsel
(Diabetes-Behandlungszentrum Typ 1 und Typ 2, interdisziplinäre diabetologische-gefäßchirurgische Station für den „Diabetischen Fuß“):
Moderne Differentialdiagnostik und Therapie des Typ 1 und des Typ 2 Diabetes mellitus. Interdisziplinäre und innovative Therapiekonzepte. Interdisziplinäres Diabetes-Therapieteam: enge Kooperation mit der Univ.-Kinderklinik (Typ 1, Pumpentherapie), der Klinik für Gefäßchirurgie, der Klinik für Dermatologie und dem Venen- und Gefäßzentrum. International kompetitive Spitzenforschung auf den Gebieten Betazellprotektion und Innovationen in der Typ 2 Diabetestherapie. Spezialsprechstunde für Diabetiker (Diabetes-Ambulanz). Hochmodernes Stoffwechsellabor und Forschungs-Speziallabor.

Infektiologie/HIV
Modernste Diagnostik und Differentialtherapie aller Infektions- und Tropenkrankheiten. Hochmoderne Infektionsstation. Diagnostik und multimodale Therapie von Immundefizienzsyndromen mit Schwerpunkt HIV, chronischer Hepatitis B und C. Impfberatung, Infektionsambulanz. Hepatitisambulanz.

Zentrallabor
Hochmodernes automatisiertes Zentrallabor für klinische Chemie, Hämatologie, Blutgerinnungsdiagnostik, Immunologie, Infektionsserologie, Tumordiagnostik, Endokrinologie und Stoffwechsel sowie Molekulardiagnostik.