Marien-Hospital Wattenscheid > Therapie > Physikalische Therapie

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie im Marien-Hospital Wattenscheid

Die physikalische Therapie unterstützt und ergänzt die bewegungstherapeutischen Maßnahmen. Hauptindikation für die Anwendung physikalischer Therapiemaßnahmen sind Schmerzen und Funktionseinschränkungen nach Stürzen, Ope­ra­tionen oder einem Schlaganfall, aber auch aufgrund von Überlastung oder infolge degenerativer Prozesse.

Dafür stehen Ihnen im Marien-Hospital drei Masseure und medizinische Bademeister zur Verfügung, die ein breites Spektrum physikalischer Anwendungen anbieten. Dazu gehören spezielle Einzeltherapien, die Thermotherapie, Elektrotherapie und Hydrotherapie.

Einzeltherapie

Physikalische Therapie im Marien-Hospital Wattenscheid
  • Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Thermotherapie

Physikalische Therapie im Marien-Hospital Wattenscheid
  • Wärmebehandlungen wie Fangopackungen, Heißluft, Rotlicht
  • Kältebehandlungen wie Eisanwendungen

Elektrotherapie

  • Reizstrom
  • Ultraschall
  • TENS

Hydrotherapie

Physikalische Therapie im Marien-Hospital Wattenscheid
  • Sprudelbad
  • Kneipp

Foto-Galerie

Marien-Hospital Wattenscheid
Marien-Hospital Wattenscheid
Marien-Hospital Wattenscheid
Marien-Hospital Wattenscheid
Marien-Hospital Wattenscheid
Marien-Hospital Wattenscheid