Marien-Hospital Wattenscheid > Pflege > Sozialer Dienst

Sozialer Dienst

Wie es nach dem Klinikaufenthalt weiter geht, klären die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes. Sie beraten bei der Beantragung einer Pflegestufe, Unterbringung in der Kurzzeitpflege oder zu Finanzierungsmöglichkeiten. Um dabei keine Zeit zu verlieren, nehmen sie schon während des Klinikaufenthalts Kontakt zum Patienten bzw. dessen Angehörigen auf. Im Rahmen der Familialen Pflege unterstützen wir Patienten und deren Angehörige und bieten Anleitung und Sicherheit für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt.

Auch wenn es um Palliativpflege geht oder der Kontakt zu einem (ambulanten) Hospizdienst hergestellt werden soll, finden Sie bei den Schwestern des Sozialen Dienstes stets ein offenes Ohr.

Nicht zuletzt berät der Soziale Dienst auch zu Themen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung.

Die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes beraten Sie nach vorheriger Terminabsprache. Da während der Beratungsgespräche Störungen möglichst vermieden werden sollen, bitten wir darum, den Anrufbeantworter zu nutzen. Die Mitarbeiterinnen rufen auf jeden Fall zurück!