Verpflegung

Wer es nicht ausdrücklich will, muss seine Mahlzeiten in unserer Klinik nicht allein auf seinem Zimmer einnehmen: Auf den Stationen gibt es jeweils einen Speisesaal, in dem unsere Patienten in Gemeinschaft essen können. Die Speisen werden dort in Buffetform angeboten, so dass jeder selbst bestimmen kann, was und wie viel er isst.

Während der Mahlzeiten betreuen Servicekräfte unsere Patienten: Sie richten das Essen auf dem Teller an und bringen ihn bei Bedarf auch an den Tisch.

Beim Frühstück und Abendbrot können Sie zwischen verschiedenen Komponenten auswählen. Beim Mittagessen stehen täglich zwei verschiedene Menüs zur Auswahl. Patienten, die eine bestimmte Diät einhalten müssen, erhalten diese natürlich auch bei uns. Damit die Küche auch die richtige Menge an Speisen vorbereiten kann, werden die Essenswünsche der Patienten einen Tag im Voraus abgefragt.